header
HOME
ÜBER UNSSTELLENBEHÖRDENSUCHE

News

RefBEJUSO

Offener Brief an Bundesrätin Sommaruga

23.4.18 refbejuso - Der Synodalrat der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat «mit Bestürzung, Besorgnis und Unverständnis» von der geplanten Überprüfung des Flüchtlingsstatus von über 3‘000 Eritreerinnen und Eritreern Kenntnis genommen. Deshalb wehrt er sich in einem offenen Brief an Bundesrätin Simonetta Sommaruga dagegen.

Die Eritreerinnen und Eritreer wurden vorläufig aufgenommen und haben teilweise bereits viel Energie in ihre Integration gesteckt. Wird diesen Personen nun die Aufenthaltsbewilligung entzogen, landen viele davon in der Nothilfe oder tauchen unter. Denn eine sichere Rückkehr in ihr Land ist zurzeit nicht möglich, da sich die Lage in Eritrea nicht wesentlich verbessert hat.

Offener Brief des Synodalrats an Bundesrätin Sommaruga