header
HOME
ÜBER UNSSTELLENBEHÖRDENSUCHE

News

RefBEJUSO

Seelsorge bei assistiertem Suizid

10.01.18 Refbejuso/ENSEMBLE - Wer eine assistierte Selbsttötung in Betracht zieht oder plant und wer sich als Angehörige oder Angehöriger mit dieser Absicht auseinandersetzen muss, nimmt manchmal auch die Seelsorge der Kirche in Anspruch. Welche Herausforderungen stellt dies an Gemeindepfarrerinnen und Gemeindepfarrer?

Das Buch mit den Fallbeispielen will Unterstützung geben, worauf es in der seelsorgerlichen Begleitung Betroffener zu beachten ist oder wie die Trauerbegleitung der Angehörigen aussehen kann.

Rund die Hälfte des Buchtextes besteht aus kommentierten Fallbeispielen, mit welchen der Weg von ersten Überlegungen Sterbewilliger bis zur Begleitung ihrer Angehörigen abgeschritten wird.

In einem zweiten Teil werden Materialien zur dogmatischen und ethischen Orientierung sowie vertiefende Reflexionen zu Seelsorge, Homiletik und Liturgik im Umfeld des assistierten Suizids geboten. Das Buch wird durch juristische Informationen abgeschlossen.

Autoren des 2017 im TVZ erschienenen Buches sind Christoph Morgenthaler, David Plüss und Matthias Zeindler. Das Buch kann mit ISBN 978-3-290-17912-0 zu CHF 29.80 in jeder Buchhandlung bestellt werden.