header
HOME
ÜBER UNSBEHÖRDENSUCHE

Friedenslesegruppe

Datum: 21.03.17
Zeit: 19:00 - 21:00
Kategorie: Erwachsenenbildung
Beschreibung:
Bild: © Suhrkamp Verlag
 

Jeweils Dienstag, 14./21./28. März, 4./11. April

19:00 - 21:00

 

Wir lesen zusammen Bücher, die eine andere Perspektive auf unseren Glauben bringen. Bücher, die neue Welten eröffnen und die uns auf neue und unbekannte Pfade mitnehmen. Bücher, die unsere Sinne für Fremdes öffnen und uns helfen, unseren Blick im Alltag zu schärfen. Bücher, die mit einer anderen Perspektive zum Frieden beitragen.

 

Zum Buch von Amos Oz „Judas“

Israel im Jahre 1959: Seine Freundin verlässt ihn, seine Eltern gehen in Insolvenz. Der Student Schmuel Asch flüchtet von der Uni und nimmt eine Stelle als Gesellschafter für einen alten Mann an. Er zieht in dessen Haus, das er mit der mysteriösen Atalja bewohnt. Der alte Mann entpuppt sich als Quergeist, der sich mit den Gründern des Staates überworfen hat. Die Gespräche mit ihm bringen Schmuel dazu, sich wieder seiner Arbeit über Judas, den vermeintlichen Verräter, zu stellen. Wo liegt die Wahrheit in der Geschichte? War Judas Verräter oder der überzeugteste der Jünger?

 

Bitte das Buch selbständig besorgen, am ersten Abend besprechen wir die Seiten 9 bis 78.

Amos OZ, 'Judas', Suhrkamp 2015, ISBN 978-3-518-46670-4, ca. CHF 18.00

 

Leitung: Pfrn. Laura Lombardo

Information und Anmeldung, bitte bis 1. 3.: Pfrn. Laura Lombardo, 032 365 56 66, laura.lombardo(at)ref-bielbienne.ch

 

Lokalität: Paulushaus
Adresse: Blumenrain 24
Ort: 2503 Biel
Infos:
Veranstalter:
Kontakt:
Kontaktemail:
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  04.01.2017/mocaña


zurück